• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 21:05 Uhr Musik-Panorama
StartseiteWissenschaft im BrennpunktVon der Bühne zum Buch18.12.2016

Science SlammerVon der Bühne zum Buch

Science Slammer haben in den vergangenen Jahren die Kabarettbühnen erobert. Wissenschaft als Show, unterhaltsam präsentiert von echten Forschern: Dieses Format kommt beim Publikum an. Die wachsende Bekanntheit erfolgreicher Science Slammer führt dazu, dass sich Verlage darum reißen, sie unter Vertrag zu nehmen.

Der Autor Sebastian Lotzkat steht am 01.11.2016 im Senckenberg-Museum in Frankfurt am Main (Hessen) vor einem Schaukasten mit Wölfen. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Frankfurter Senckenberg-Institut, Science Slammer und hat als Autor aktuell ein Buch über «Rückkehr der Wildtiere in unsere Städte» geschrieben.  (dpa / picture alliance / Andreas Arnold)
Auch Autor Sebastian Lotzkat gehört zu den Science Slammern. (dpa / picture alliance / Andreas Arnold)

Von den Stars der Szene versucht sich inzwischen fast jeder auch als Buchautor. Von der Bühne zum Buch – kann das gutgehen? In der Sendung AUSLESE nimmt das Sachbuchtrio des Deutschlandfunk aktuelle Neuerscheinungen deutscher Science Slammer unter die Lupe.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk