Dienstag, 22.05.2018
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute
StartseiteLänderzeitDiese Klinik gehört uns16.05.2018

Selbstverwaltetes KrankenhausDiese Klinik gehört uns

Sie verzichten auf die tariflich mögliche Höchstentlohnung. Dafür können sie ihre Arbeitsbedingungen aktiv gestalten. Denn die Mitarbeiter im Krankenhaus in Spremberg sind gleichzeitig auch die Miteigentümer der Klinik. Ein jahrzehntelang erprobtes Modell, das Schule machen könnte?

Eine Sendung von Eva-Maria Götz und Jürgen Wiebicke (Moderation)

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Das Krankenhaus in Spremberg (Brandenburg). (Deutschlandradio / Sandra Voß)
Das Krankenhaus in Spremberg (Brandenburg). (Deutschlandradio / Sandra Voß)

51 Prozent des Krankennhauses Spremberg gehören dem Förderverein und 49 Prozent der Kommune: So funktioniert seit 21 Jahren das selbstverwaltete Krankenhaus in Spremberg. Und die Mitarbeiter sind zu 90 Prozent über ihre Mitgliedschaft im Förderverein Miteigentümer der Klinik.

Mit knapp 200 Betten und sieben Fachabteilungen, darunter auch einer Notaufnahme, garantiert das Krankenhaus die medizinische Versorgung der kleinen Stadt in der Lausitz. Und die Patienten danken es.

Ist das Spremberger Model beispielgebend für die oft nur noch prekäre Krankenhausversorgung auf dem Lande? Was sind Ihre Erfahrungen mit der medizinischen Versorgung in schwach besiedelten Gebieten?

Gesprächsgäste:

  • Sabine Manka, Chefärztin der Fachabteilung Gynäkologie, Vorsitzende des Vorstandes des Fördervereins Krankenhaus Spremberg e.V.
  • Matthias Warmo, Gesundheits- und Krankenpfleger, Betriebsratsvorsitzender, Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Krankenhaus Spremberg e.V.
  • Kathrin Möbius, Geschäftsführerin des Krankenhauses Spremberg
  • Michael Zaske, Leiter des Referates "Gesundheitliche Versorgung, Gesundheitswirtschaft, Krankenhäuser, Rehabilitation", Gesundheitsministerium Brandenburg
  • Raik Nowka, Gesellschafter des Fördervereins und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU im brandenburgischen Landtag
  • Holger Strehlau, Gesundheitsökonom, Wiesbaden
  • Patienten und Mitarbeiter, Krankenhause Spremberg

Diskutieren Sie mit uns und unseren Gästen. Rufen Sie uns an unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 4464 4464 oder schreiben Sie uns eine mail an laenderzeit@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk