Seit 00:05 Uhr Fazit
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteQuerköpfeDer Walk of Fame des Kabaretts in Mainz28.12.2016

Sterne der SatireDer Walk of Fame des Kabaretts in Mainz

Zwischen Kabarettarchiv, Fastnachtsmuseum und dem Forumtheater Unterhaus liegt der Romano-Guardini-Platz, ein kleiner Park mitten in Mainz. In die Wege des Parks eingelassen sind 80 Sterne: Sie bilden den Walk of Fame des Kabaretts und erinnern an herausragende Größen der deutschen und internationalen Kabarettgeschichte.

Von Almut Schnerring und Sascha Verlan

Der Stern der Satire auf dem Walk of Fame des Kabaretts in Mainz. (Sascha Verlan )
Der Stern der Satire auf dem Walk of Fame des Kabaretts in Mainz. (Sascha Verlan )

Sie bilden den Walk of Fame des Kabaretts und erinnern an herausragende Größen der deutschen und internationalen Kabarettgeschichte, angefangen mit Werner Finck und Rodolphe Salie, dem Begründer des Genres.

Loriot hat seinen Stern und Dieter Hallervorden, Hanns Dieter Hüsch und Heinrich Heine, Erika Mann hat ihren Stern und Marlene Dietrich, Lore Lorentz, Liesl Karlstadt und viele mehr.

Zum Jahresausklang begleiten die "Querköpfe" Jürgen Kessler, den Leiter des Deutschen Kabarettarchivs und Mitinitiator des Projekts auf seinem persönlichen Weg durch die Kabarettgeschichte.

Zwischen Walk of Fame, Archiv und Unterhaus, zwischen Gegenwart und Vergangenheit wird die Vielfalt und Bedeutung des Genres hörbar.

Und hier auf dlf.de werden sie auch sichtbar: 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk