Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteCorso"Endlich gibt es einen Markt dafür"21.01.2016

"Straight"-Magazin"Endlich gibt es einen Markt dafür"

"Straight" ist das umgangssprachliche Wort für heterosexuell. Warum nennt sich so ein Magazin für lesbisches und queeres Leben? Das erklärte Felicia Mutterer, Gründerin von "Straight", im Deutschlandfunk.

Felicia Mutterer im Gespräch mit Sigrid Fischer

Seit Juli gibt es die Zeitschrift, am Jahresende erschien "Libertine". "L.Mag", das Magazin für Lesben, gibt es schon seit vielen Jahren, "Lespress" seit 1995, aber inzwischen nur noch online. Wächst die Zielgruppe und damit der Markt für lesbische Magazine? Darüber sprach Sigrid Fischer mit Felicia Mutterer.

Das Corso-Gespräch mit Felicia Mutterer können Sie sechs Monate lang nach der Sendung im unserem Audio-On-Demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk