Dienstag, 21. Mai 2024

Eurotunnel
Nabelschnur zum Kontinent

1994 wurde der Unterwassertunnel zwischen Frankreich und Großbritannien eröffnet. Die Idee dazu ist viel älter, doch vor allem die Briten waren lange dagegen. Sie fürchteten tollwütige Tiere und andere Eindringlinge vom Kontinent.

Heuer, Christine | 06. Mai 2024, 09:05 Uhr
Die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher und der ehemalige französische Ministerpräsident Pierre Mauroy schneiden gemeinsam eine Torte an.
Die Briten nennen ihn "Channel Tunnel", die Franzosen "Tunnel sous la Manche". 1994 wurde der 50 Kilometer lange Eurotunnel nach siebenjähriger Bauzeit offiziell eröffnet. (picture-alliance / dpa / epa AFP)