Sonntag, 03. März 2024

Sturz von Pol Pot
Als Kambodschas Rote Khmer entmachtet wurden

Der Maler Vann Nath war unter dem kambodschanischen Terrorregime der Roten Khmer jahrelang in dem berüchtigten Foltergefängnis S 21 eingesperrt. Erst nach der Einnahme der Hauptstadt Phnom Penh durch vietnamesische Truppen im Januar 1979 kam er frei.

Langels, Otto | 07. Januar 2024, 09:05 Uhr
Vann Nath, 62, kambodschanischer Überlebender des Khmer Rouge Gefängnisses S-21.
Vann Nath überlebte als einer von sieben Häftlingen das berüchtigte Rote-Khmer-Gefängnis, weil er Pol-Pot-Porträts malen konnte. (picture-alliance / dpa / Mak_Remissa)