Freitag, 01. März 2024

Vor 700 Jahren gestorben
Marco Polo - Globetrotter aus dem Spätmittelalter

Als junger Mann reiste Marco Polo bis nach China. Sein Buch rief ungläubiges Staunen hervor. Christoph Kolumbus nahm ihn sich zum Vorbild. Auch 700 Jahre nach dem Tod von Marco Polo steht sein Name für die Sehnsucht nach der großen, weiten Welt.

Meichsner, Irene | 08. Januar 2024, 09:05 Uhr
Marco Polo: Buch der Wunder der Welt aus dem 15. Jahrhundert. Ein farbiger Stich zeigt drei Segelboote auf dem Meer.
„Il Milione“ oder „Die Wunder der Welt“ heißt das berühmte Buch, das Marco Polo über seine Reise nach China und seine Zeit am Hof des Kublai Khans schrieb. (imago images / KHARBINE-TAPABOR)