Juri Gagarin
Der erste Mensch im All

Der russische Kosmonaut Juri Gagarin war im April 1961 der erste Mensch, der ins Weltall flog. Mitten im Kalten Krieg war das für die Sowjetunion ein wichtiger Erfolg im Wettbewerb der Systeme. Am 9. März 2024 wäre Juri Gagarin 90 Jahre alt geworden.

Lorenzen, Dirk | 09. März 2024, 09:05 Uhr
April 1961: Der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin in seinem Raumanzug kurz vor dem Start zum ersten bemannten Weltraumflug.
Erfolg für die Sowjetunion: Juri Gagarin flog 1961 als erster Mensch in den Kosmos. (picture-alliance / dpa)