Archiv

Tag der Arbeit
Gewerkschaften kritisieren Versuch, Arbeitnehmer „mundtot zu machen“

Am 1. Mai betonen führende Gewerkschafter auf ihren Kundgebungen die Bedeutung des Streikrechts. Sie wenden sich damit gegen Forderungen der Arbeitgeberseite nach gesetzlichen Beschränkungen.

Engelbrecht, Sebastian | 01. Mai 2023, 13:06 Uhr
Kundgebung zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2023 in Hamburg, Demonstrierende und Vertreterinnen von DGB und IG Metall tragen ein Banner mit dem diesjährigen Motto "Ungebrochen solidarisch".
Gewerkschafter freuen sich über zuletzt "beachtliche Lohnzuwächse" in einigen Branchen (picture alliance / dpa / Marcus Brandt)