Dienstag, 10.12.2019
 
Seit 19:15 Uhr Das Feature
StartseiteGesichter EuropasPolen - Die Wiedergeburt eines Staates23.08.2014

100 Jahre Erster Weltkrieg Polen - Die Wiedergeburt eines Staates

Die sogenannte Schlacht von Tannenberg nahe Allenstein in Ostpreußen, dem heutigen Olsztyn, endete im August 1914 mit einer vernichtenden Niederlage von zwei Invasionsarmeen des russischen Zaren Nikolaus II. gegen die Truppen des deutschen Kaisers.

Von Robert Baag

Blick auf einen Teil der nach der Schlacht von Tannenberg eingebrachten Kriegsbeute. (picture-alliance / dpa)
Ein Blick nach der Schlacht von Tannenberg 1914. (picture-alliance / dpa)

Nur wenige Monate später, nach der Schlacht von Gorlice, die von Zeitgenossen bald den Beinamen "Verdun des Ostens" erhält, muss sich das russische Heer schwer geschlagen von den verbündeten Heeren Österreichs und Deutschlands hastig aus der damaligen k.u.k-Provinz Galizien zurückziehen. Diese militärischen Katastrophen markieren den Beginn des Untergangs des russischen Zarenreichs 1917. Doch auch die im Osten zunächst siegreichen preußischen und österreichischen Streitkräfte können den Zusammenbruch ihrer Monarchien in Berlin und Wien am Ende des Krieges nur um wenige Monate hinauszögern.

In all diesen Schlachten und in den Reihen jeder dieser drei Armeen haben damals Polen als Untertanen ihrer jeweiligen Teilungsmächte Deutschland, Österreich-Ungarn und Russland mit- und gegeneinander gekämpft. Und doch finden sich am Ende des Ersten Weltkrieges 1918 alle Polen auf der Siegerseite wieder.

Denn genau 123 Jahre nach der abschließenden dritten Teilung Polens (1795) erleben sie nun die Wiedergeburt ihres Staates, auf die sie immer gehofft und an die sie immer geglaubt haben. Der Erste Weltkrieg im Osten ist ein wichtiger Meilenstein auf Polens mühevollem Weg zurück zu Freiheit und Unabhängigkeit. 

Ist die Erinnerung daran heute noch lebendig? Eine Spurensuche.

Das Manuskript zum Nachlesen:

Sieg in der Niederlage. Polen im Ersten Weltkrieg: Die Wiedergeburt eines Staates (PDF)

Sieg in der Niederlage. Polen im Ersten Weltkrieg: Die Wiedergeburt eines Staates (Text)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk