Louis Kahn
Ordnung in der Architektur, Chaos im Privaten

Vor 50 Jahren stirbt ein Mann auf einer Bahnhofstoilette in New York. Drei Tage lang kann er nicht identifiziert werden. Niemand sucht nach ihm. Dabei ist er einer der berühmtesten Architekten seiner Zeit: Louis Kahn.

Reinhardt, Anja | 17. März 2024, 00:05 Uhr
Schwarzweißporträt von Louis Kahn. Ein älterer Mann mit Brille und im Anzug, der alte Brandnarben an Wange und Kinn hat.
Louis Kahn wurde als Itze-Leib Schmuilowsky in Estland geboren. (imago / ZUMA Press / imago stock&people)