Mittwoch, 24. April 2024

Volksempfänger
Kleiner brauner Propagandakasten

Vor 90 Jahren wurden Radiogeräte auch für die breite Bevölkerung erschwinglich. Die Nationalsozialisten brachten den Volksempfänger auf den Markt - um Propaganda und Unterhaltung direkt in jeden Haushalt senden zu können.

Geuer, Irene | 18. August 2023, 09:05 Uhr
Historisches Foto eines Mannes in schwarzem Anzug, der an einem Wohnzimmertisch vor einem Volksempfänger sitzt.
Radiogeräte für die breite Bevölkerung – mit propagandistischem Ziel: Ein Hörer 1933 vor einem Volksempfänger. (picture-alliance / akg-images / akg-images)