Dienstag, 17.09.2019
 
Seit 11:00 Uhr Nachrichten
StartseiteDas WochenendjournalWachsende Angst vor dem belgischen GAU23.04.2016

AachenWachsende Angst vor dem belgischen GAU

"Stop Tihange II, Stop Doel III" – das fordern nicht nur Atomkraftgegner aus Aachen und Umgebung. Denn Aachen ist nur 60 Kilometer vom belgischen Problem-Reaktor Tihange entfernt – hier wappnet man sich schon für den Super-GAU.

Von Manfred Götzke

Das umstrittene belgische Atomkraftwerk Tihange. (AFP / Belga / Eric Lalmand)
Das umstrittene belgische Atomkraftwerk Tihange. (AFP / Belga / Eric Lalmand)
Mehr zum Thema

Pannen-AKW Tihange Enttäuschendes Ministertreffen

Belgischer Atomreaktor Städteregion Aachen will gegen Tihange klagen

Umstrittenes Atomkraftwerk Reaktor des AKW Tihange wieder am Netz

Auch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will jetzt, dass die zwei belgischen Problem-Reaktoren vom Netz gehen. Denn ihre Atomexperten zweifeln daran, dass sie in einem Störfall noch sicher sind.

Wie gefährlich sind die Reaktoren? Und wie gehen Aachener mit der potenziellen Gefahr um? Das war heute Thema im Wochenendjournal.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk