Donnerstag, 11. August 2022

AKW-Betrieb bis Frühjahr 2023?
Experte für Reaktorsicherheit: Streckbetrieb bringt keine zusätzlichen Risiken

Die drei noch aktiven deutschen Kernkraftwerke bis ins Frühjahr 2023 laufen zu lassen, bringe keinerlei Risiken mit sich, sagt Sören Kliem vom Helmholtz-Zentrum im Dlf. Im Falle einer noch längeren Nutzung seien allerdings umfassende Sicherheitsüberprüfungen notwendig.

Schmidt-Mattern, Barbara | 25. Juli 2022, 12:15 Uhr

Das Atomkraftwerk Isar 2, Rauch steigt aus dem Kühlturm auf.
Das Atomkraftwerk Isar 2 (picture alliance/dpa/Armin Weigel)