Freitag, 03.04.2020
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Jazzklarinettist Rolf Kühn21.01.2017

Am MikrofonDer Jazzklarinettist Rolf Kühn

Zu seinem 87. Geburtstag überzeugte Rolf Kühn mit dem neuen Album "Spotlights", begleitet von einer Riege junger Kollegen. Als Gastmoderator berichtet der gebürtige Kölner unterhaltsam von seinen Lieblingswerken und den geschätzten Kollegen.

Rolf Kühn (Harald Hoffmann)
Der Jazzklarinettist Rolf Kühn (Harald Hoffmann)
Mehr zum Thema

Jazzlegende Rolf Kühn "Die Energie kommt durch die Neugierde"

Musik und Fragen zur Person Der Musiker Rolf Kühn

Jazz-Musiker Rolf Kühn "Klarinette ist eine kapriziöse junge Dame"

Jazz Live Rolf und Joachim Kühn

Rolf Kühn war 26 Jahre alt, als er abenteuerlustig und experimentierfreudig nach Amerika ging. Dort konzertierte er mit der jungen Caterina Valente, spielte mit Chet Baker und Billie Holiday und gehörte zur Benny Goodman Band. Mit Sarah Vaughn und Count Basie ist er im Tourbus durch die Staaten gebraust; Taxi fuhr er, um seinen Lebensunterhalt zu finanzieren.

Swing-Freejazz-et cetera

Ungewöhnliche Klangkombinationen und Facettenreichtum zeichnen den mehrfachen Jazz-Echo-Preisträger aus. So kreierte er einen flüssig swingenden Stil, war als Freejazzer unterwegs, übernahm die musikalische Leitung an Theatern und liefert sich bis heute immer wieder einen musikalischen Schlagabtausch mit seinem jüngeren Bruder, dem Jazzpianisten Joachim Kühn.

An der Seite seiner Ehefrau Melanie lebt Rolf Kühn in Berlin und hält den Blick nach vorne gerichtet.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk