Sonntag, 16.12.2018
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Jazzpianist Omer Klein13.01.2018

Am MikrofonDer Jazzpianist Omer Klein

Omer Klein brilliert nicht nur als Jazzpianist, auch als Komponist hat er viel zu sagen. Oft erzählt er mithilfe seiner Musik eine Geschichte, sei es die Erinnerung an eine Melodie oder ein Weckruf an die heutige Smartphone-Gesellschaft.

Der Jazzmusiker Omer Klein in seine Musik versuken an einem Flügel spielend (Alexander Heil)
Der Jazzpianist Omer Klein (Alexander Heil)
Mehr zum Thema

Omer Klein über sein Album "Sleepwalkers" "Ich bin ein bisschen ruhelos"

Jazz Live Omer Klein

Das Jazzpodium zählt Omer Klein zur "ersten Garde der zeitgenössischen Jazzpianisten". Seit 2016 ist der israelische Jazzmusiker offizieller Steinway Künstler und zählt damit zum exklusiven Club großer Klaviervirtuosen.

Album mit Eigenkompositionen veröffentlicht

Seine Tournee 2017 führte ihn von Bayreuth über das Jazzfest in Bonn bis in die Elbphilharmonie. Unterwegs ist er als Solist oder mit seinem nach ihm benannten Trio. Zu diesem Trio gehören seine Landsleute Haggai Cohen-Milo am Bass und Amir Bresler am Schlagzeug. Jüngster gemeinsamer Meilenstein ist das Album "Sleepwalkers" mit Eigenkompositionen von Omer Klein.

Premiere in deutscher Sprache

Weil er glaubt, nicht ausreichend Deutsch zu sprechen, sind Interviews mit ihm nur auf Englisch möglich. Für "Klassik-Pop-et cetera" hat der 35-Jährige eine Ausnahme gemacht und nicht nur Deutsch gesprochen, sondern zum ersten Mal in seiner Laufbahn eine Sendung durchgehend auf Deutsch moderiert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk