Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Dienstag, 20.11.2018
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Komponist und Bandleader James Last21.03.2015

Am MikrofonDer Komponist und Bandleader James Last

Der weiße Anzug, ein gepflegter Bart und dezentes Fingerschnipsen gehören zu den Markenzeichen von James Last. Seine Erfolge sind rekordverdächtig: 80 Millionen verkaufte Tonträger, über 200 goldene Schallplatten, zahlreiche Auszeichnungen und Konzerte in 150 Ländern.

James Last, deutscher Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent, Februar 2013 (picture alliance / Erwin Elsner)
James Last, deutscher Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent, Februar 2013 (picture alliance / Erwin Elsner)

Geboren wurde der Altmeister des Bigband-Sounds 1929 in Bremen mit dem bürgerlichem Namen Hans Last. Mit 17 zupfte er den Bass im Tanzorchester von Radio Bremen und spielte an der Seite von Paul Kuhn und Max Greger beim ersten deutschen Jazzfestival 1953 in Frankfurt. James Last arrangierte Schlager für Peter Alexander, Caterina Valente und Freddy Quinn, er arbeitete zusammen mit Musikern wie Till Brönner, Nina Hagen, Herbert Grönemeyer und Xavier Naidoo.

Im April feiert der Grandseigneur der Unterhaltungsmusik seinen 86. Geburtstag. Doch statt in Rente zu gehen, startet James Last eine neue Tournee. Was ihn bis heute fit gehalten hat? "Immer fleißig gewesen, immer dabeigeblieben. Immer auf die Musik von jungen Leuten geachtet. Das macht das Leben reich," sagt James Last.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk