Sonntag, 26.01.2020
 
Seit 18:00 Uhr Nachrichten
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDie Theologin Margot Käßmann07.12.2019

Am MikrofonDie Theologin Margot Käßmann

Das besondere Erlebnis gemeinsamen Musikmachens hat Margot Käßmann schon als Jugendliche im Posaunenchor erfahren. Ob Joan Baez oder Johann Sebastian Bach, Herbert Grönemeyer oder Felix Mendelssohn Bartholdy – mit Musik verbindet die Theologin intensive Eindrücke und Begegnungen.

Margot Käßmann, Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (imago / epd-bild /Norbert Neetz)
Setzt sich für den Dialog der Religionen ein: Margot Käßmann (imago / epd-bild /Norbert Neetz)
Mehr zum Thema

Neue Zeitschrift von Margot Käßmann Evangelisches Badesalz

Theologin Margot Käßmann "Manche Menschen habe ich sicher sehr genervt"

Margot Käßmann wurde 1958 in Marburg geboren. Sie studierte in Tübingen, Edinburgh, Göttingen und Marburg Theologie, wurde 1985 ordiniert und 1989 in Bochum promoviert. Zunächst arbeitete sie als Pfarrerin, 1994 wurde sie zur Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages berufen. Von 1999 bis 2010 war sie Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers. Später engagierte sie sich als Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017. Heute schreibt sie Bücher, eines ist gemeinsam mit Konstantin Wecker entstanden, "Entrüstet Euch!". Der Dialog der Religionen, das Engagement für ein friedliches, gerechtes Miteinander, das sind Themen, für die sie sich immer wieder intensiv einsetzt.

Musik-Laufplan

Titel: Canzona Bergamasca
Länge: 04:25
Ensemble: Hamburger Blechbäsersolisten
Komponist: Samuel Scheidt

Titel: Here's to you
Länge: 03:03
Interpret: Joan Baez
Komponist: Ennio Morricone
Label: Brunswick
Best.-Nr: 981390-1
Plattentitel: Best of "Summer of love"

Titel: "Jauchzet frohlocket" (Chor Nr. 1) aus: Weihnachtsoratorium BWV 248, 
Länge: 03:01
Ensemble: Cappella Amsterdam
Dirigent: Jan Willem de Vriend
Komponist: Johann Sebastian Bach
Label: CHALLENGE RECORDS
Best.-Nr: 76607

Titel: Imagine
Länge: 03:00
Interpret: John Lennon
Komponist: John Lennon
Label: Capitol
Best.-Nr: 830616-2
Plattentitel: Anthology, CD 2: New York City

Titel: Gymnopédie Nr. 1 - Lent et douloureux
Länge: 03:22
Interpret: Alexandre Tharaud, Klavier
Komponist: Erik Satie
Label: HARMONIA MUNDI FRANCE
Best.-Nr: 90201818

Titel: Piano man
Länge: 05:28
Interpret: Billy Joel
Komponist: Billy Joel
Label: CBS
Best.-Nr: CD 88666
Plattentitel: Greatest hits, Vol. 1 (1973-1980) & Vol. 2 (1980-1985)

Titel: "Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir". Doppelquartett
aus: Elias. Ein Oratorium nach Worten des alten Testaments für Soli, Chor und Orchester, op. 70, Nr. 7
Länge: 02:45
Solist: Marlis Petersen (1968-)(Sopran)(Ein Engel)
Solist: Lioba Braun (Mezzosopran)(Ein Engel)
Solist: Maximilian Schmitt (Tenor)
Solist: Thomas Oliemans (Bariton)
Chor: RIAS Kammerchor
Orchester: Akademie für Alte Musik
Dirigent: Hans-Christoph Rademann
Komponist: Felix Mendelssohn Bartholdy
Label: Accentus Music
Best.-Nr: ACC30356

Titel: Der Weg
Länge: 04:11
Interpret: Herbert Grönemeyer
Komponist: Herbert Grönemeyer
Label: GRÖNLAND
Best.-Nr: 541621-2
Plattentitel: Mensch

Titel: Sinfonie für Orgel Nr. 5 f-moll, Toccata (5. Satz)
Länge: 05:51
Interpret: Rose Kirn, 
Komponist: Charles-Marie Widor
Aufnahmeort: Marcussen-Orgel im Lübecker Dom

Titel: An meine Kinder
Länge: 04:08
Interpret: Konstantin Wecker
Komponist: Konstantin Wecker
Label: Sturm & Klang
Plattentitel: Ohne Warum

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk