Donnerstag, 15.11.2018
 
Seit 03:30 Uhr Forschung aktuell

Am Tropf

Wenn Metropolen das Wasser ausgeht

Wasser hat Los Angeles zu dem gemacht, was es heute ist: eine Millionenmetropole. Gewaltige Wasserleitungen transportieren den wertvollen Rohstoff über hunderte von Kilometern in den trockenen Süden Kaliforniens.

Von Arndt Reuning

Downtown Los Angeles vom Griffith Observatorium gesehen. (Holger Kroker)
Downtown Los Angeles vom Griffith Observatorium gesehen. (Holger Kroker)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Doch nun hängt die Stadt am Tropf. Bereits jetzt reicht das importierte Wasser kaum, um den Bedarf dieses riesigen urbanen Gebiets zu decken. Die stetig wachsende Bevölkerung und der Klimawandel werden die Situation in den kommenden Jahrzehnten wohl drastisch verschärfen. Und global gesehen steht Südkalifornien mit diesen Problemen durchaus nicht alleine da.

Abschmelzende Festlandgletscher bedrohen die Wasserversorgung von Megastädten weltweit. Schon heute lebt ungefähr die Hälfte der Menschheit in urbanen Gebieten. Bis zum Jahr 2050 werden es voraussichtlich achtzig Prozent sein. Wenn es nicht gelingt, den Durst der Städte zu löschen, wird der Mensch in Zukunft auf dem Trockenen sitzen.

"Manuskript zur Sendung:"

Am Tropf

"Weiterführende Links:"

Der Beitrag ist Teil der Serie "Megastadt von morgen". Weitere Informationen finden Sie auf unserer Sonderseite.

Sendungen des Deutschlandradios:

      Pakistans Kampf gegen den Wassernotstand
      (Umwelt und Verbraucher, 28.07.10)

      Durstiger Drache
      (Weltzeit, 25.05.10)

      Megamonster Megacity
      (Forschung und Gesellschaft, 11.02.10)

      Wasser als Gestaltungselement der Stadt
      (Umwelt und Verbraucher, 09.11.09)

      Tauwetter über den Gipfeln der Welt, Teil 1 und Teil 2
      (Wissenschaft im Brennpunkt. 16. und 23.11.08)

      Dörfer in der Megastadt
      (Forschung aktuell, 15.08.08)


Links ins Netz:

      Colorado School of Mines: Advanced Water Technology Center

      Orange County Water District Groundwater Replenishment System

      Clean Water Coalition

      Pacific Institute

      Earth Policy Institute

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk