Dienstag, 21. Mai 2024

Arbeitspflicht
Landrat (CDU): "Wichtiger Integrationsbaustein für Geflüchtete"

Im thüringischen Landkreis Saale-Orla werden Geflüchtete zu gemeinnütziger Arbeit verpflichtet. Die Kritik ist teils heftig. CDU-Landrat Herrgott entgegnet: Man wolle so Geflüchtete "sofort abholen" und integrieren, ehe sie regulär arbeiten dürften.

Geers, Theo | 02. März 2024, 06:50 Uhr
Der thüringische CDU-Landrat von Saae-Orla, Christian Herrgott, in einer Talkshow.
Umstrittenes Vorgehen: Landrat Christian Herrgott möchte Geflüchtete mit gemeinnütziger Arbeit beschäftigen. Eine Gefahr, dass die Betroffenen dadurch dauerhaft in den Billiglohnsektor rutschen, sieht er nicht. (IMAGO / teutopress)