Mittwoch, 17. August 2022

Hamburg (Grüne) zu Atomkraft
"Laufzeitverlängerung so lange vermeiden, wie es geht"

Die Fraktionschefin der niedersächsischen Grünen, Julia Hamburg, hat dazu aufgerufen, in der Debatte über einen längeren Betrieb der Atomkraftwerke die Ergebnisse des Stresstests abzuwarten. Schon jetzt würden einige Parteien versuchen, "generelle Laufzeitverlängerungen durchzudrücken", so Hamburg im Dlf.

Grieß, Thielko | 27. Juli 2022, 06:50 Uhr

Landesparteitag Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
Julia Willie Hamburg, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl in Niedersachsen, sagte im Dlf: „Wir setzen auf Kohlekraftwerke, die können viel schneller hoch- und runtergefahren werden, das geht mit AKWs nicht." (pa/dpa)