Donnerstag, 08. Dezember 2022

Unterwegs mit einem Ofenbauer
Holz als Alternative zu fossilen Energieträgern nur bedingt sinnvoll

Angesichts der Energiekrise ist die Nachfrage nach Kaminöfen groß. Doch Holz als Brennstoff hat auch Nachteile: eine hohe Feinstaubbelastung und eine nicht unbedingt bessere CO2-Bilanz. Außerdem wissen nicht viele, was es bedeutet, mit Holz zu heizen.

Hertneck, Sissy | 29. August 2022, 07:47 Uhr

Gestapeltes Feuerholz für Kamine,
Das Bundesumweltamt warnt vor hoher Feinstaubbelastung durch Brennholz (Frank Rumpenhorst/dpa/picture-alliance )