Vorwürfe gegen Adania Shibli
Warum wir Romane wie "Eine Nebensache" brauchen

Über Adania Shiblis Roman "Eine Nebensache" wird heftig diskutiert. Manche werfen ihr vor dem Hintergrund des Angriffs auf Israel antiisraelische Klischees vor. Die Lektorin Beatrice Faßbender wendet ein: Gerade jetzt brauche es Shiblis Text.

Karches, Nora | 12. Oktober 2023, 16:10 Uhr
Auf dem Logo der Sendung "Büchermarkt" ist ein stilisierter Bücherstapel zu sehen.
Wir brauchen Romane wie „Eine Nebensache“ – gerade jetzt, findet Lektorin Beatrice Faßbender. (Deutschlandradio)