Kiew
Beauftragter für Cybersicherheit in der Ukraine entlassen

In der Ukraine ist der Regierungsbeauftragte für Cybersicherheit, Tschtschygo, entlassen worden.

03.12.2023
    Flagge Ukraine
    Flagge Ukraine (ANATOLII STEPANOV / AFP)
    Das teilte die Regierung in Kiew mit. Auch sein Stellvertreter sei des Postens enthoben worden. Den ukrainischen Ermittlungsbehörden zufolge soll Tschtschygo Software eines ausländischen Unternehmens zu überhöhten Preisen eingekauft und dabei umgerechnet 1,5 Millionen Euro veruntreut haben. Das Geld sei anschließend ins Ausland transferiert und eine kriminelle Gruppierung gegeben worden.
    Tschtschygo wies die Vorwürfe zurück und kündigte an, vor Gericht seine Unschuld zu beweisen.

    Weiterführende Informationen

    In unserem Newsblog zum Krieg in der Ukraine finden Sie einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen.
    Diese Nachricht wurde am 20.11.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.