Montag, 26. Februar 2024

CDU-Generalsekretär
"Das Bürgergeldsystem läuft in die völlig falsche Richtung"

CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann fordert härtere Regeln beim Bürgergeld. Den meisten Beziehern fehle zwar nicht der Anreiz, eine Arbeit aufzunehmen. Es gebe aber einen nennenswerten Anteil an Menschen, die das System ausnutzten, so Linnemann.

Barenberg, Jasper | 05. Dezember 2023, 07:22 Uhr
Carsten Linnemann (CDU) in Bielefeld: Der Generalsekretär der CDU und das Mitglied des Bundestags gastiert bei einer Diskussionsrunde im Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker (KuKs)
Die CDU will nach Angaben von Generalsekretär Carsten Linnemann im Fall einer Regierungsübernahme arbeitsfähigen, jungen Erwachsenen das Bürgergeld deutlich kürzen, sofern sie Arbeits- oder Ausbildungsangebote ablehnen (picture alliance / Noah Wedel)