Rechtsextremismus
Bundesinnenministerium verbietet "Artgemeinschaft"

Das Bundesinnenministerium hat den rassistisch-völkischen Verein "Artgemeinschaft" verboten. Die Polizei durchsuchte in zwölf Bundesländern Vereinsräume und Wohnungen von 39 Mitgliedern. Es ist eine der ältesten rechtsextremistischen Gruppierungen.

Hamberger, Katharina | 27. September 2023, 12:27 Uhr
Polizisten beim Großeinsatz gegen die rechtsextremistische Vereinigung "Artgemeinschaft".
Die Polizei durchsuchte in zwölf Bundesländern Wohnungen von Mitgliedern des rassistisch-völkischen Vereins "Artgemeinschaft". (picture alliance / dpa / Justin Brosch / Justin Brosch)