Sonntag, 16.12.2018
 
StartseiteCampus & KarriereGeld für Lehre und Fachbereiche07.12.2018

Campus-AdventsserieGeld für Lehre und Fachbereiche

„Große Erwartungen: Weihnachtswünsche für die Bildung“, Teil 4

Wenn Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Schulleiter, Studierende oder Sozialpädagogen einen Wunsch frei hätten, was würden sie sich von den Bildungspolitikern wünschen? In der Reihe „Große Erwartungen: Weihnachtswünsche für die Bildung“ gibt es die Antworten.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Adventskranz (picture alliance / dpa / Foto: Monika Skolimowska)
Was wünschen sich Lehrer, Schüler und Co. von der Bildungspolitik? „Campus und Karriere“ hat nachgefragt (picture alliance / dpa / Foto: Monika Skolimowska)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Campus-Adventsserie Mehr Lesepaten für die Grundschule

Campus-Adventsserie Mehr Bilder im Klassenzimmer und ein bunter Schulhof

Campus-Adventsserie Drei Wünsche für besseren Unterricht

Michael Dahl, Student der Universität des Saarlands, wünscht sich von der Bildung, dass Professuren nach Renteneintritt auch wieder neu besetzt werden. Das sei aktuell nicht der Fall, worunter die Lehre leide.

Dass mehr investiert wird, möchte auch sein Kommilitone Nils Regent. Sein Fachbereich der Ingenieurwissenschaft werde nämlich vernachlässigt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk