Mittwoch, 21.11.2018
 
Seit 08:47 Uhr Sport
StartseiteInformationen am AbendErstmals Affen mit Dolly-Methode geklont24.01.2018

ChinaErstmals Affen mit Dolly-Methode geklont

Mehr als 20 Jahre nach dem Schaf Dolly haben chinesische Forscher erstmals Affen mit der selben Methode geklont, berichtet die US-Fachzeitschrift "CELL". Zwei Javaneraffen hätten mindestens die ersten 40 Tage überlebt, schreiben die Forscher in dem Fachartikel.

Von Steffen Wurzel

Das undatierte Bild zeigt in Shanghai Hua Hua, einer der ersten zwei Affen, die nach Dolly-Methode geklont wurden. (dpa-Bildfunk / Chinese Academy of Sciences / Qiang Sun and Mu-ming Poo)
Das undatierte Bild zeigt in Shanghai Hua Hua, einer der ersten zwei Affen, die nach Dolly-Methode geklont wurden. (dpa-Bildfunk / Chinese Academy of Sciences / Qiang Sun and Mu-ming Poo)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Drei Eltern und ein Baby Dolly-Technik statt Genmanipulation

Das Dolly-Prinzip Der Traum vom Klonen – ausgeträumt

Das Schaf Dolly Das erste geklonte Säugetier der Welt wird geboren

Biologen aus Shanghai haben es nach eigenen Angaben zum ersten Mal geschafft, erfolgreich Affen zu klonen. Im US-Wissenschaftsmagazin "CELL" schreibt das chinesische Forscherteam, dass mehrere Hundert Klon-Versuche nötig gewesen seien. Die meisten seien fehlgeschlagen. Zwei Affenbabys aber seien lebendig zur Welt gekommen und hätten mindestens die ersten 40 Tage überlebt.

Es handelt sich um Javaneraffen, auch bekannt unter dem Namen Langschwanzmakaken. Das sind relativ kleine Affen, die in Südostasien in freier Wildbahn leben. Die Namen der geklonten Affen lauten Zhong Zhong und Hua Hua. Das ist eine Anspielung auf ZhongHua, was in etwa so viel bedeutet wie China, oder chinesischer Kulturraum.

Internationale Wissenschaftler sind bei der Bewertung des Klonversuchs noch zurückhaltend und mahnen: Abwarten, wir müssen uns die Studienergebnisse erstmal im Detail genau anschauen. Klar ist aber: Haben es die Shanghaier Forscher tatsächlich geschafft, einen Affen zu klonen, wäre das etwas Neues. Das erste Säugetier erfolgreich geklont haben britische Forscher vor rund 22 Jahren: Mitte 1996 kam in Schottland ein Klonschaf auf die Welt. Es hieß Dolly, angeblich benannt nach der US-Countrymusikerin Dolly Parton.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk