Freitag, 30. September 2022

Steigende Corona-Fallzahlen
Deutsche Krankenhausgesellschaft: Manchen Kliniken droht die Pleite

Seitdem die staatlichen Hilfen Ende Juni ausgelaufen seien, müssten die Krankenhäuser die Lage ohne jede Form der Kompensation selbst stemmen, sagte Gerald Gaß, Vorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Er betonte, etwa 60 Prozent der Kliniken schrieben rote Zahlen. Zudem befürchtet er, dass es angesichts steigender Corona-Fallzahlen erneut Engpässe in Klinken geben werde.

Heinlein, Stefan | 13. Juli 2022, 07:19 Uhr

Corona-Intensivstation Fulda
Intensiv-Pflegekräfte versorgt einen schwer an Corona erkrankten Patienten auf der Intensivstation des Klinikums in Fulda. Viele Patienten mit schweren Verläufen liegen mehrere Wochen auf der Intensivstation, rund die Hälfte der künstlich beatmeten Patienten stirbt. (picture alliance/dpa)