Archiv

Corsogespräch mit Wolfgang SchorlauDer NSU wird ein Fall für Krimihelden

Wolfgang Schorlau ist Autor der erfolgreichen Krimireihe um den Privatermittler Dengler. Im achten Band "Die schützende Hand" recherchiert dieser rund um die Mordserie des rechtsextremen NSU. Schorlau erzählte im DLF, wie er auf die Idee kam und was er über die Taten herausgefunden hat.

Wolfgang Schorlau im Gespräch mit Ulrich Biermann | 15.06.2015

Der Autor Wolfgang Schorlau.
Wolfgang Schorlaus jüngster Roman dreht sich um den NSU. (imago/Wilhelm Mierendorf)
Der Privatermittler stellt sich im Roman die Frage, warum bei den Ermittlungen und Untersuchungen so viele Pannen passiert sind, so viele Akten verschwanden und so viel Vergessen herrschte. Im Corsogespräch erzählt der Autor von der Idee zur Geschichte und seiner Recherche für seine stets faktenreichen, spannenden und im besten Sinne verstörenden Krimis.
Das gesamte Corsogespräch können Sie mindestens noch sechs Monate lang in unserem Audioarchiv nachhören.