Donnerstag, 11. August 2022

Alternativen zum Gas gesucht
Grünen-Politikerin Dröge: Kein Wiedereinstieg in Atomenergie

Die Ko-Chefin der Grünen, Katharina Dröge, hat die Diskussion um eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke als Scheindebatte bezeichnet. Ein Weiterbetrieb löse nicht das Problem des drohenden Gasmangels, da sie maximal ein Prozent des Verbrauchs ersetzen könnten.

Schmidt-Mattern, Barbara | 01. August 2022, 07:20 Uhr

Die Co-Fraktionsvorsitzende der Grünen Katharina Dröge bei einer Rede im Bundestag
Katharina Dröge ist neben Britta Haßelmann Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag (picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Michael Kappeler)