Sonntag, 21. April 2024

Folge 309
Revolution gegen die Rentenreform

Rente stufenweise „erst“ mit 64 und dagegen teils gewalttätige Proteste auf den Straßen? Aus deutscher Perspektive scheint der Widerstand in Frankreich unverständlich - doch die Situation ist komplexer. Kann die Gesellschaft Kompromiss?

Finthammer, Volker; Kaess, Christiane; König, Jürgen | 24. März 2023, 18:10 Uhr
Junge Protestierende gegen die Rentenreform sitzen auf einer Straße in Toulouse. Eine verhüllte Frau reckt die rechte Faust und schaut in die Kamera. Im Hintergrund sind Polizeiwagen zu sehen.
Die Proteste gegen die Rentenreform in Frankreich gehen weiter. Die Parlamentarierin Sabine Thillaye von der zum Regierungslager gehörenden Fraktion der liberalen modernen Demokraten erachtet die Reform aber als notwendig. (picture alliance / NurPhoto / Alain Pitton)