Mittwoch, 18.07.2018
 
Seit 21:05 Uhr Querköpfe
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagAtomabkommen mit dem Iran: Ein schlechter Deal?08.05.2018

Der TagAtomabkommen mit dem Iran: Ein schlechter Deal?

Donald Trump will am Abend verkünden, ob die USA das Internationale Atomabkommen mit dem Iran aufkündigen. Was würde dann passieren? Ein Lagebericht. Außerdem: Italien in der Dauerregierungskrise.

Von Philipp May

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
US-Präsident Donald Trump während seiner Rede über das Atomabkommen mit dem Iran.. (dpa-Bildfunk / AP / Susan Walsh))
US-Präsident Donald Trump während seiner Rede über das Atomabkommen mit dem Iran. (dpa-Bildfunk / AP / Susan Walsh))
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Alle Argumente, die Trump gegen den Iran-Atomdeal ins Feld führt, sind nicht stichhaltig, sagt Daniel Gerlach, Chefredakteur des Fachmagazins Zenith über Politik und Kultur des Nahen Ostens. Er glaubt nicht, dass das Abkommen ohne die USA zu retten sein wird.

64 Regierungen hat es in Italien seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs schon gegeben und wann die 65. ins Amt kommt, steht in den Sternen. Zwei Monate nach der Wahl sind alle Versuche, eine Koalition zu bilden, gescheitert. Jetzt stehen Neuwahlen im Raum. Das Drama zeigt: Italien braucht dringend ein neues Wahlrecht, damit wieder stabile Mehrheiten zustande kommen, so ARD-Rom-Korrespondentin Lisa Weiß.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk