Freitag, 19. August 2022

Der Tag
Die rechte Zerreißprobe für die CDU

Einem CDU-Kreispolitiker aus Sachsen-Anhalt wird eine rechtsradikale Vergangenheit nachgewiesen. Doch die Landespartei geht nachsichtig mit ihm um. Wie groß ist die Angst einer Spaltung in der Union? Außerdem: Boeing am Boden. Der US-Flugzeugbauer setzt die Produktion seines Problemflugzeuges 737 Max aus.

Von Philipp May | 17.12.2019

Robert Möritz aus dem CDU-Kreisverband-Anhalt Bitterfeld
Robert Möritz aus dem CDU-Kreisverband-Anhalt Bitterfeld (CDU Anhalt-Bitterfeld)
Robert Möritz, CDU-Kreisvorstand aus Köthen, trägt bis heute ein Tattoo mit Nazi-Symbolik. Dennoch stellt sich die Landespartei in Sachsen-Anhalt hinter ihn. Stephan Detjen, Leiter des Deutschlandfunk-Hauptstadtstudios, erklärt, vor welchen Problemen die CDU, insbesondere in den östlichen Landesverbänden steht.
Bis vor einem Jahr war der US-Konzern Boeing noch die unangefochtene Nummer eins auf dem Flugzeugmarkt, bis ihr wichtigstes Flugzeug, die 737 Max, nach zwei Abstürzen ein weltweites Flugverbot bekam. Nun hat der Konzern die Produktion seines Bestsellers vorerst gestoppt. Wie bedrohlich das für Boeing ist, erklärt ARD-Luftfahrtexperte Michael Immel.