Der TagEskalationspotenzial beim AfD-Parteitag

Die AfD hält ihren Bundesparteitag trotz Corona-Pandemie analog ab. Auf der Tagesordnung stehen wichtige Grundsatzfragen zum Sozialprogramm. Aber auch der parteipolitische Richtungskampf wird eine große Rolle spielen. Außerdem: Neue Fälle von Polizeigewalt in Frankreich mitten in der Debatte um ein Sicherheitsgesetz.

Von Katharina Peetz | 27.11.2020

 Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD, spricht 2019 beim Parteitag in Braunschweig.
Beim Parteitag geht es auch um einen Richtungsstreit zwischen Jörg Meuthen und anderen Vertretern der Partei. (dpa / Hauke-Christian Dittrich)
Mitwirkende:
Nadine Lindner, Dlf-Hauptstadtstudio
Marcel Wagner, ARD-Studio Paris