Montag, 24.09.2018
 
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagExperten im Shitstorm24.08.2018

Der TagExperten im Shitstorm

Sozialer Wohnungsbau? Mietpreisbremse? Ach was! Der Markt wird das schon regeln. Wegen dieser steilen These wird der Wissenschaftliche Beirat grad heftig kritisiert. Was ist das eigentlich für ein Gremium? Wie gefährlich ist der IS noch? Und warum fremdeln viele so mit Frauen in der Fußballwelt?

Von Sarah Zerback

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Blick aus der Vogelperspektive auf große Hochhäuser mit Mietswohnungen. (imago stock&people)
Regierungsberater halten nicht viel von der Wohnpolitik der Regierung (imago stock&people)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Geht es nach dem Wissenschaftlichen Beirat des Bundeswirtschaftsminsteriums soll der Staat in Zukunft nur das Nötigste tun und stattdessen der Markt die Wohnungsnöte in Deutschland regeln lassen. Ziemlich marktradikal und wird grad auch dementsprechend radikal kritisiert – vor allem von der Bundesregierung selbst, die von diesem Gremium ja eigentlich beraten werden soll. Panajotis Gavrilis aus unserem Hauptstadtstudio erklärt, wer in Beiräten wie diesem sitzen, wie unabhängig sie arbeiten und welchen Einfluss sie auf die Politik haben.

Schon ein paar Mal wurde der Anführer des IS für tot erklärt. Jetzt ist eine Audiobotschaft aufgetaucht, auf der Al-Baghdadi angeblich zu hören sein soll. Wie authentisch die ist und welche Ziele die Terrormiliz damit verfolgt, analysiert Gerwald Herter, Sicherheitskorrespondent im Deutschlandfunk. Er sagt: Trotz der massiven Geländeverluste des selbst ernannten Islamischen Staates, sei der nicht zu unterschätzen.

Die Fußball-Bundesliga startet und die Moderatorin Dunya Hayali hat ihr Debüt im "Aktuellen Sportstudio". Warum das vor allem für viele Männer noch immer keine Selbstverständlichkeit ist, schildert DLF-Sportredakteurin Marina Schweizer. Und auch, wie sie mit sexistischer Hörerpost umgeht.

Feedback gerne an: dertag@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk