Dienstag, 19.11.2019
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagFrauen am Ball07.06.2019

Der TagFrauen am Ball

Neben den USA ist die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen die erfolgreichste überhaupt. Und doch steht Frauenfußball im Schatten der Männer. Wird das immer so bleiben? Und: Warum es gut sein kann, dass der Höhenflug der Grünen von Dauer sein wird.

Von Jasper Barenberg

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Deutschlands Torfrau Almuth Schult beim Länderspiel gegen Japan 2019 (photoarena / Thomas Eisenhuth / imago)
Eine Mannschaft von 24 - in Frankreich beginnt heute die Fußball-WM der Frauen (photoarena / Thomas Eisenhuth / imago)

Amateurfußball, nur in Zeitlupe? Daniela Müllenborn aus unserer Sportredaktion hat selber lange Fußball gespielt. Sie hält nichts davon, Fußballerinnen immer nur mit Fußballern zu vergleichen. Das Tempo mag bei den Herren größer sein. Attraktiv ist Frauenfußball trotzdem längst. Und anderswo füllt er inzwischen große Stadien.

Auch für die Grünen werden die Bäume nicht immer in den Himmel wachsen, meint Markus Decker vom Redaktionsnetzwerk Deutschland. Und doch spricht viel dafür, dass die Partei die SPD auf Dauer von Platz zwei verdrängt. Weil die politische Konkurrenz ein so schwaches Bild abgibt. Weil die Grünen an der Spitze stark aufgestellt sind. Weil sie mit dem Klimaschutz ein Thema forcieren, dass weiter die öffentliche Debatte bestimmen wird.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk