Donnerstag, 09. Dezember 2021

Der TagJunge Union: Auf der Suche nach sich selbst

Beim Deutschlandtag der Jungen Union am Wochenende zeigten sich die Mitglieder frustriert, enttäuscht, wütend, ratlos. Ein Rückblick. Außerdem: Im Moment steig die Zahl der Migrant*innen, die über die Belarus-Route nach Deutschland einreisen. Viele von ihnen kommen unter in Eisenhüttenstadt in Brandenburg.

Von Sonja Meschkat | 18.10.2021

Tilman Kuban spricht in ein Mikrofon, im Hintergrund ist das Logo der Jungen Union zu sehen.
Tilman Kuban beim Deutschlandtag 2021 der Jungen Union (dpa / Bernd Thissen)
Mitwirkende:
Felicitas Boeselager, Landeskorrespondentin für Nordrhein-Westfalen
Olaf Jansen, Leiter der Zentralen Ausländerbehörde Brandenburg
Rückmeldungen an: dertag@deutschlandfunk.de