Samstag, 12.06.2021
 
Seit 20:05 Uhr Hörspiel
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagKlima-Journalismus?12.05.2021

Der TagKlima-Journalismus?

Braucht der Klimaschutz eine neue Form des Journalismus: weniger Kritik, stattdessen mehr positive Lösungsansätze? Der DLF-Nachrichtenchef schildert seine Sicht. Und: Warum es sich lohnt, den Nahost-Konflikt genau zu verfolgen.

Von Tobias Armbrüster

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Aktivisten von Fridays for Future malen den Schriftzug «WIR ALLE FÜR 1,5 GRAD" auf die Mönckebergstraße. Fridays for Future Hamburg beteiligte sich am globalem Klimastreik unter dem Motto «#Alle für1Komma5». (picture alliance / dpa | Georg Wendt)
Aktivisten von Fridays for Future malen den Schriftzug «WIR ALLE FÜR 1,5 GRAD" auf die Mönckebergstraße. Fridays for Future Hamburg beteiligte sich am globalem Klimastreik unter dem Motto «#Alle für1Komma5». (picture alliance / dpa | Georg Wendt)

Mitwirkende:

Marco Bertolaso, Leiter der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

Sebastian Engelbrecht, DLF-Landesstudio Berlin und vorher Korrespondent in Tel Aviv

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk