Donnerstag, 30. Juni 2022

Der Tag
Ruth Bader Ginsburg und die Zukunft des liberalen Amerikas

Nach dem Tod von Ruth Bader Ginsburg, der liberalen Richterin am Supreme Court der USA und Ikone der Gleichberechtigung weltweit, wird über ihre Nachfolge heftig gestritten. Das Thema beeinflusst auch die Präsidentschaftswahlen im November. Außerdem: Die EU ringt weiter um neue Sanktionen gegen Belarus.

Von Katharina Peetz | 21.09.2020

Ruth Bader Ginsburg trägt über ihre schwarze Robe eine weißen geflochtenen Kragen, sie schaut ernst in die Kamera
Ruth Bader Ginsburg, Richterin am Supreme Court der USA, ist tot. (Prod.DB/Imago)
Über den Streit, wer wann die Nachfolge von Ruth Bader Ginsburg am Supreme Court ernennen soll, berichtet Dlf-Korrespondent Thilo Kößler aus Washington.
Außerdem: Bettina Klein, Dlf-Korrespondentin in Brüssel, erläutert den schwierigen Drahtseilakt der EU in Belarus: demokratische Werte vertreten, ohne das Narrativ einer "Einmischung von außen" zu bedienen.