Freitag, 27.11.2020
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagÜber Elftausend.22.10.2020

Der TagÜber Elftausend.

Die deutschen Corona-Zahlen sind sprunghaft angestiegen und jetzt fünfstellig. Wie sehr stehen die Politiker jetzt unter Druck? Und: Der Ethikrat berät über die Sterbehilfe.

Von Tobias Armbrüster

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Lothar Wieler, Leiter des deutschen Robert-Koch-Instituts (RKI), nimmt den Mund-Nasenschutz zur Pressekonferenz ab (picture alliance/dpa - AP-Pool/Markus Schreiber)
(picture alliance/dpa - AP-Pool/Markus Schreiber)

Mehr als 11.000 neu gemeldete Corona-Infizierte, das ist ein neuer Höchstwert. Volker Finthammer beobachtet, wie die Politiker in Berlin mit dieser Entwicklung umgehen und er erklärt, warum es gerade mit Analysen und Einschätzungen so schwierig ist.

Mehr Fragen als Antworten

Der Ethikrat hat sich zusammengesetzt, um über die Sterbehilfe zu sprechen. Klar ist: Deutschland braucht ein Gesetz, das Sterbehilfe grundsätzlich möglich macht. Das verlangt das  Bundesverfassungsgericht. Welche Schwierigkeiten dabei bestehen und welche Fragen noch offen sind, das erzählt Christiane Florin.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk