Dienstag, 22.10.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagWar's das mit dem Klima?20.09.2019

Der TagWar's das mit dem Klima?

"Das reicht uns nicht" - das war die Botschaft auf Hunderten von Demonstrationen heute in Deutschland. Die Klima-Politik geht vielen nicht weit genug. Auch in Berlin war diese Botschaft zu hören, da hat die Große Koalition heute ihre Klima-Pläne für die kommenden Jahre vorgelegt.

Von Tobias Armbrüster

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Mehrere Fahrradfahrer auf einer zweispurigen Straße im Sonnenaufgang. Einer trägt auf dem Rücken ein Plakat mit der Aufschrift "Schützt unsere Erde". (dpa/Kay Nietfeld)
Berlin: Fahrradfaher blockieren den Ernst-Reuter-Platz, um am weltweiten Protesttag der "Fridays for Future"-Bewegung für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. (dpa/Kay Nietfeld)

Für die "Fridays for Future"-Bewegung war heute ein besonderer Tag - überall in Deutschland hatte sie zu großen Demonstrationen für eine bessere Klima-Politik aufgerufen. Und Hunderttausende sind gekommen. Wir haben uns bei einer Demonstration in Köln umgehört. Und da war deutlich zu hören, dass für viele Menschen, groß und klein, die deutsche Klimapolitik viel zu zaghaft ist. Deutlich wird bei solchen Gelegenheiten außerdem, dass der Klimaschutz eine ganze Generation politisch aufwühlt und mobilisiert.

Und während diese ganzen Protest-Aktionen gelaufen sind, da hat die Große Koalition in Berlin ihre Pläne für den Klimaschutz in den kommenden Jahren vorgelegt. Theo Geers bezweifelt, dass diese Pläne der große Wurf sind. Für die meisten Menschen, sagt er, wird sich damit nicht viel ändern. Aber die Bundesregierung mache zumindest ernst und will die Einhaltung der eigenen Ziele künftig stärker kontrollieren.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk