Der TagWarum die Impfung kein Freifahrtschein ist

Wer gegen Covid-19 geimpft ist, soll trotzdem erstmal noch nicht von den Beschränkungen in der Pandemie ausgenommen werden. Das hat der Ethikrat empfohlen. Wie wird die Empfehlung begründet? Und: Erstmals ist ein ehemaliger Kommandeur der ugandischen Miliz LRA verurteilt worden. Was bedeutet die Verurteilung für die Opfer?

Von Katharina Peetz | 04.02.2021

Ein Senior wird von einer medizinischen Fachkraft mit dem Pfizer-BioNTech-COVID-19-Impfstoff geimpft. Am Mittag hatte das Kreisimpfzentrum in der Messe Friedrichshafen aufgemacht.
Knapp drei Prozent der Menschen in Deutschland haben eine Impfdosis erhalten (dpa)
Mitwirkende:
Gudula Geuther, Dlf-Hauptstadtstudio
Minh Thu Tran, Dlf-Reporterin und Co-Autorin des Features "Zwei Opfer, ein Täter"