Donnerstag, 09. Dezember 2021

Der TagWas kann die europäische Staatsanwaltschaft?

Geldwäsche, Betrug, Korruption - die neue europäische Staatsanwaltschaft soll schneller und effektiver wegen Missbrauch von EU-Geldern ermitteln können. Wieso das jetzt besonders nötig ist und welche Länder nicht mitziehen. Außerdem: Psychische Gesundheit im Leistungssport - endlich kein Tabu mehr?

Von Katharina Peetz | 01.06.2021

Die neue Europäische Staatsanwaltschaft wird von der früheren rumänischen Korruptionsbekämpferin Laura Codruța Kövesi geleitet. Hier bei der Pressekonferenz im neuen EPPO-Sitz in Luxemburg.
Laura Kövesi wird die neue europäische Staatsanwaltschaft leiten (AFP / Kenzo Tribouillard)
Mitwirkende:
Peter Kapern, Dlf-Studio Brüssel
Valentin Markser, Vorsitzender Deutsche Gesellschaft für Sportpsychiatrie und -psychotherapie