Freitag, 04.12.2020
 
Seit 06:50 Uhr Interview
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagWas passierte in Stuttgart?22.06.2020

Der TagWas passierte in Stuttgart?

Die Aufklärung der Krawalle in Stuttgart am Wochenende, bei denen Polizisten angegriffen und Geschäfte geplündert worden sind, hält an. Außerdem: Wie hat sich das Verhältnis der EU zu China in letzter Zeit gewandelt?

Von Katharina Peetz

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Menschen stehen vor einem geplünderten Geschäft in der Stuttgarter Marienstraße. (dpa / Julian Rettig)
Der Schaden wird auf einen sechs- bis siebenstelligen Betrag geschätzt. (dpa / Julian Rettig)

19 verletzte Polizisten, 24 vorläufige Festnahmen, Sachschäden im sechs- bis siebenstelligen Bereich. Das ist die Bilanz der Krawalle in Stuttgart am Wochenende. Dlf-Korrespondentin in Baden-Württemberg, Uschi Götz, berichtet über die bisherigen Erkenntnisse.

Und: Die Forderungen nach stärkerer Positionierung der EU gegenüber China werden immer lauter. Dlf-Korrespondentin Bettina Klein erläutert, unter welchen Vorzeichen die Verhandlungen zu einem Investitionsabkommen stehen. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk