Montag, 16.09.2019
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagWer profitiert von Neuwahlen?21.11.2017

Der TagWer profitiert von Neuwahlen?

Die FDP hat sich für die Opposition entschieden, wird sie damit zur Konkurrenz für die AfD? Und: Von wegen Kanzlerinnendämmerung! Angela Merkel sitzt bei der CDU weiter fest im Sattel. Wie hat sie das geschafft?

Von Philipp May

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt am 20.11.2017 in Berlin zur Sitzung der CDU/CSU Bundestagsfraktion im Reichstag. Die FDP hatte die Jamaika Sondierungsgesprächen zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer Regierung abgebrochen. Foto: Michael Kappeler/dpa | Verwendung weltweit (dpa)
Nach dem Ende der Sondierungsgespräche _ CDU/CSU (dpa)

Ohne Jamaika hat die FDP vorerst keine Machtperspektive. Eine Oppositionspartei auf Distanz zur Kanzlerin, dazu knallhart in der Migrationspolitik, allerdings frei von rechtsradikalen Tendenzen. Werden die Liberalen für viele Protestwähler damit zur politisch korrekten Alternative für Deutschland? Meinungsforscher Manfred Güllner vom Forsa-Institut hält diese These für Quatsch.

Nur einen Tag nach dem Scheitern von Jamaika sitzt Angela Merkel so fest im Sattel wie lange nicht mehr in der CDU. Stefan Detjen, Leiter des DLF-Hauptstadtstudios und Merkel-Kenner erklärt, wie es die Kanzlerin immer wieder schafft, die Reihen zu schließen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk