Freitag, 12. April 2024

Krieg und Terror
"Fotos zeigen nicht die Realität"

Bilder aus dem Krieg waren schon immer Ausschnitte und Inszenierungen von Realität, sagt der Historiker Gerhard Paul. Sie seien Propaganda und es werde viel mehr Bildkompetenz benötigt, um Fotos und Videos überhaupt richtig einordnen zu können.

Reinhardt, Anja | 12. November 2023, 07:37 Uhr
Zwei junge Palästinenser fotografieren mit einem Mobiltelefon.
Mit Mobiltelefonen hat sich auch die Flut der Bilder erhöht, und Fotos aus Kriegen rücken immer näher. (picture alliance / Zumapress / Saher Alghorra)