Sonntag, 19. Mai 2024

Nahost-Berichterstattung
Deutsche Welle vergrößert Büro in Jerusalem

Im Büro der Deutschen Welle in Jerusalem werden in Zukunft zehn Personen arbeiten - bislang waren nur zwei Mitarbeitende vor Ort. Mit dieser Verstärkung soll etwa besser aus Gaza berichtet werden, sagt DW-Chefredakteurin Manuela Kasper-Claridge.

Manuela Kasper-Claridge im Gespräch mit Brigitte Baetz | 07.11.2023
Funkhaus des Senders Deutsche Welle in Bonn, 06.06.2022.
Die Deutsche Welle stärkt ihre Nahost-Berichterstattung personell. (Imago/Dominik Bund)