Sonntag, 16.12.2018
 
Seit 13:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteBücher für junge LeserDie besten 7 Bücher für junge Leser03.11.2007

Die besten 7 Bücher für junge Leser

Die Deutschlandfunk-Bestenliste im November

Eine Jury mit 28 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt einmal im Monat die besten sieben Bücher für junge Leser.

Vorgestellt von Ute Wegmann

Lesendes Mädchen (Stock.XCHNG)
Lesendes Mädchen (Stock.XCHNG)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Tamara Bach:
Jetzt ist Hier


Abends "chillen" oder gemeinsam DVDs schauen, tanzen gehen oder einfach miteinander quatschen. Das geht besonders gut in den Ferien. Und natürlich hat die sympathische Clique auch mit Liebesproblemen zu kämpfen.

Ab 14
Friedrich Oetinger Verlag, 351 Seiten, Euro 12,90



Lilli Thal:
Vialla und Romaro


Je dichter die Bäume zueinander stehen, umso unheimlicher der Wald. Trotzdem wagen Vialla und Romaro die Flucht durch die grüne Wildnis, um ihre Liebe zu leben. Die Begegnung mit einem Mädchen mit goldenen Haaren wird ihnen zum Verhängnis. - Ein Fantasie-Abenteuer zum Mitfiebern!

Ab 14
Gerstenberg Verlag, 299 Seiten, Euro 14,90



Irma Krauß:
Das Wolkenzimmer


Veronika will sich vom Turm in die Tiefe stürzen. Liebeskummer. Doch der Türmer bringt sie von ihrem Plan ab, indem er erzählt. Von sich, den Gründen seiner Isolation, seiner Vergangenheit.
Ein berührender Roman über den Sinn des Lebens und ein nicht zu verdrängendes Kapitel der deutschen Geschichte.

Ab 12
Cbj-Verlag, 319 Seiten, Euro 14,95



Noah Flug und Martin Schäuble:
Die Geschichte der Israelis und Palästinenser


Täglich neue schreckliche Meldungen über den Nahost-Konflikt. Ein Krieg, der nicht enden will und auch vielen Kindern und Jugendlichen das Leben raubt. Warum nur stehen sich Israelis und Palästinenser so unversöhnlich gegenüber? - Ein aktuelles Sach- und Geschichtsbuch, das ohne Partei zu ergreifen ergreifend informiert.

Ab 13
Mit s/w-Abbildungen und Karten
Hanser Verlag, 207 Seiten, Euro 17,90



Doris Meißner-Johannknecht und Melanie Kemmler (Illustrationen):
Ein Geburtstag


Im herrlich unaufgeräumten Zimmer Spielzeugautos, ein Fußball, ein Schaukelpferd, allerhand andere Spielsachen und eine Gästematratze neben dem Kinderbett. Für den Zwillingsbruder. Kommt er noch zum Geburtstag? Warum kann er die Freuden seines Bruders nicht teilen? Ein melancholisches Bilderbuch.

Ab 5
Bajazzo Verlag, 32 Seiten, Euro 14,90



Lee Tae-Jun und Kim Dong-Seong (Illustrationen):
Wann kommt Mama?


Ein Kind mit Mütze über beiden Ohren steht an der Straßenbahnhaltestelle und fragt den Schaffner: "Kommt meine Mama nicht?" Ein Vorgang, der sich von Bahn zu Bahn wiederholt, ohne dass die Mama aussteigt. Wo bleibt sie bloß? Ein Bilderbuch aus Korea.

Ab 5
Aus dem Koreanischen von Andreas Schirmer; Nord-Süd-Verlag, 40 Seiten, Euro 13,80



Christian Duda und Julia Friese (Illustrationen):
Alle seine Entlein


"In einem Wald saß am Ufer eines Sees eine Ente. Unter der Ente war ein Ei und in dem Ei ein Küken." Doch schon im nächsten Moment ist es mit der Idylle zu Ende. Ein Fuchs kommt vorbei, stiehlt das Ei und will sich ein Rührei machen. Denkste! - Ein turbulentes Bilderbuch mit überraschendem Ende.

Ab 5
Bajazzo Verlag, 60 Seiten, Euro 16,90

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk