Donnerstag, 02. Februar 2023

Die Charta von Athen
Blaupause für die autogerechte Stadt?

Vor 90 Jahren entwickelten renommierte Architekten eine Vision für die Stadt der Zukunft: Kurze Wege, viel Grün und eine eigene Ebene für das Verkehrsmittel der Zukunft: das Auto. Geht die Zerstörung unserer Innenstädte darauf zurück?

Weber, Barbara | 12. Januar 2023, 20:25 Uhr

Schwarz-weiß-Aufnahme von einer Straße in Berlin-Kreuzberg Anfang der 1980er-Jahre. Auf der linken Seite werden Altbauten restauriert, auf der rechten stehen Abrisshäuser. Im Vordergrund parkt ein VW Käfer.
Durch die Ende der 1950er-Jahre an vielen Orten durchgesetzte „autogerechte Stadt“ hat die Lebensqualität abgenommen. Hier Berlin-Kreuzberg in den 1980er-Jahren. (picture alliance / Chris Hoffmann)